Wir von proaquila machen heute ein wenig Werbung für agiles Projektmanagement mit dem Tool Trello. Folgenden Slogan hat Trello auf seiner Homepage:

„Trello ist die flexible und visuelle Methode, alles mit allen zu organisieren – und das gratis!

Keine langen E-Mail-Ketten oder veralteten Tabellen mehr. Verabschieden Sie sich von nicht mehr haftenden Notizzetteln und sperriger Software zum Verwalten von Projekten. Mit Trello erfassen Sie Ihr gesamtes Projekt mit einem einzigen Blick“.

Genau das können wir bestätigen.

Punkt 1: Trello ist wirklich kostenlos. Wir behaupten, dass 95% aller Anwender mit dem Funktionsumfang der kostenlosen Version zurechtkommen. Weitere Funktionen sind dann kostenpflichtig.

Punkt 2: Trello ist völlig Plattform-unabhängig. Es gibt für alle Betriebssysteme Apps, für Smartphones und Tablets. Oder Sie können sich über einen Browser einloggen.

Punkt 3: Trello ist wirklich einfach einzurichten. Sie benötigen keine IT-Abteilung für die Einrichtung eines einfachen Boards zur Steuerung eines Projekts. Wir behaupten: nach einer Einarbeitungszeit von 30min können Sie ohne große IT-Kenntnisse ein Board administrieren, und Mitglieder einladen. Auf Youtube gibt es jede Menge Tutorials, sollten Sie mal nicht weiterkommen.

Punkt 4: Trello ist ein Kollaborationstool. Für Teams bis zu einer Zahl von 10 Mitgliedern ist ein Board völlig ausreichend. Größere Teams im agilen Kontext machen aus unserer Erfahrung eh keinen Sinn.

Punkt 5: Gerade wenn Teams agil zusammenarbeiten, dann bietet sich Trello besonders an. Der Produktbacklog ist perfekt abbildbar, genau so der Sprintbacklog. Mit Trello haben Sie maximale Transparenz im Projekt.

Trello wurde ursprünglich zur Entwicklung von Software entwickelt – heute wird es aber für viel mehr verwendet.

Hier einige Anwendungsbeispiele:

  • agiles Projektmanagement von Systementwicklungen
  • Projektsteuerung von Lean-Transformationen
  • Board zum Selbstmanagement – einfache ToDo’S organisieren
  • Verwaltung von Produkthauptakten
  • Umzugsplanung
  • Integrationsplanung
  • Verbesserungsprojekte
  • Personalrecruiting-Prozess
  • Lean Transformation in der Produktion

Weiter Beispiele finden Sie unter: https://trello.com/inspiration

Nachfolgend ein Beispiel für ein Board für die Entwicklung eines Prüfmittels:

In dem Projekt ist ein Team von 8 Projektmitarbeiter aktiv. Das Team arbeitet agil zusammen. Die Sprintlänge pro Iteration beträgt 2 Wochen. Alle 2 Wochen entsteht damit ein Produkt-Inkrement, welches dem Kunden/Kundenvertreter vorgestellt wird.

Zusammengefasst: Trello ist ein simples und doch sehr umfassendes Tool zur Steuerung und Verwaltung von Projekten. Es ist sehr einfach zu administrieren – ohne IT Abteilung. Es gibt nahezu keine Grenze – alles mit allen zu organisieren.

www.trello.com

 

 

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wünschen Sie sich mehr Informationen über dieses oder ein anderes Thema?